Kita St. Franziskus Osnabrück - Dodesheide

Eingewöhnung

„Ohne Eltern geht es nicht“

Nicht nur für die Kinder sondern auch für die Eltern sind die ersten Kindergartentage etwas Neues, Aufregendes aber manchmal auch etwas „Schmerzliches“.

Bevor ihr Kind in den Kindergarten oder in die Krippe kommt, findet ein Eingewöhnungsgespräch statt. Dort erfahren Sie, wie die Eingewöhnung ablaufen wird. Es ist uns ein Anliegen jedes Kind individuell mit seinen Bedürfnissen wahrzunehmen, sodass eine Eingewöhnung vom zeitlichen Ablauf auch mal abweichen kann.

Eingewöhnung im Kindergarten

Eingewöhnung in der Krippe

Elternarbeit

Die Zusammenarbeit mit den Eltern ist ein wichtiger Bestandteil im Kindergarten und in der Krippe. Der Kontakt zu Ihnen und das Wissen um die häusliche Situation helfen uns dabei, die Kinder kennen- und verstehen zu lernen. Gelegentlich benötigen wir Ihre Unterstützung, wie bei Spielplatzaktionen, Festen und Feiern. Im Interesse Ihrer Kinder wünschen wir uns eine gute Zusammenarbeit.

Entwicklungsgespräche

In regelmäßigen Abständen bieten wir Elterngespräche an. Hier haben die Eltern und ErzieherInnen die Möglichkeit des gegenseitigen Austausches von Beobachtungen und Einschätzungen über die Entwicklung und das Verhalten des Kindes. Weitere Elterngespräche sind nach vorheriger Terminabsprache jederzeit möglich.

Elternpost

Die Elternpost befindet sich über dem Garderobenhaken des jeweiligen Kindes. Diese Post beinhaltet Informationen über das laufende Kindergartenjahr, sowie weitere wichtige individuelle Informationen.