Kita St. Franziskus Osnabrück - Dodesheide

Bei uns ist immer viel los!

Picknick

Gruppenpicknick im Kindergarten St. Franziskus!

In den letzten Wochen fanden die Picknicknachmittage statt. Die Kinder durften mit ihren Eltern im Kindergarten auf dem Spielplatz spielen, gemütlich etwas Essen und Trinken und sich gemeinsam etwas kennenlernen. Nebenbei haben die Erzieherinnen ein wenig über die bevorstehende Wahl zum Elternrat gesprochen und die Eltern darüber informiert, welche Aufgaben ein Elternrat hat. 

Es war in jeder Gruppe ein toller Nachmittag!

Taufe Holzpferd

In der vergangenen Woche hat unsere neues Holzpferd auf dem Kindergartenspielplatz endlich seinen Namen bekommen. Die vier Kindergartengruppen haben jeweils einen Namen überlegt, der am Tauftag aus der goldenen Box gezogen wurde. Das neue Pferd heißt nun "Sunny". Wir haben gemeinsam noch ein paar Lieder gesungen, eine Kleinigkeit geknabbert und auf Sunny angestoßen. 

Ein ganz liebes Dankeschön möchten wir an dieser Stelle noch einmal an die Spenderin des Holzpferdes richten. Vielen Dank für Ihre großzügige Spende! Die Kinder waren von Anfang an sehr begeistert von dem neuen großen Pferd und es wird tätglich von den Kindergartenkindern genutzt. 

Ebenfalls möchten wir uns bei der Firma Seelmeyer aus Neuenkirchen bedanken, die uns netterweise Farbe und Glasur gespendet haben, um unser neues Pferd auch Wetterfest zumachen. Vielen Dank! 

Kindergartenjahr 2021/22

Hallo Liebe Eltern, 

wir freuen uns Sie nach den Sommerferien wieder bei uns im Kindergarten begrüßen zu dürfen und wünschen allen Kindern einen schönen Start in ihren Gruppen! 

Wir haben uns dazu entschlossen, den Kindergarten wieder für Sie als Eltern zu öffnen, so dass Sie den Haupteingang nutzen dürfen und Ihr Kind bis zur Gruppentür begleiten dürfen. Dabei bitten wir Sie weiterhin einen Mundschutz zu tragen und sich an die Beschilderrung auf dem Kindergartenflur zu halten. 

Weiterhin besteht die Möglichkeit, dass Sie für Ihre Kindergartenkinder kostenlos zweimal pro Woche Schnelltests bekommen. Nun haben wir auch die sogenannten "Lolli- Tests" im Angebot. Sollten Sie Interesse haben, sprechen Sie bitte die Erzieherinnen in der Gruppe Ihres Kindes an. Vielen Dank! 

Die Schließtage für das Kindergartenjahr 2021/22 hängen derzeit vor den Gruppentüren aus und Sie können diese auch auf der Homepage unter der Rubrik Termine finden. 

Wir freuen uns auf ein schönes Kindergartenjahr mit Ihren Kindern!

Das Team vom Kindergarten St. Franziskus 

Sommerferien 2021

Liebe Eltern,

vom 26.07.2021 bis einschließlich den 16.08.2021 haben wir Sommerferien und der Kindergarten ist geschlossen. Wir wünschen allen Kindern mit ihren Familien eine schöne Ferienzeit und freuen uns, Sie am Dienstag den 17.08.2021 bei uns im Kindergarten begrüßen zu dürfen. 

Notbetreuung ab 10.05.2021

Aus dem aktuellen Trägerbrief geht hervor, dass wir ab dem 10.05.2021 ein geändertes Punktesystem zur Aufnahme der Notbetreuungsplätze haben. Sollten Sie einen Notbetreuungsplatz für ihr/e Kind/er ab dem 10.05.2021 in Anspruch nehmen müssen, füllen Sie bitte den neuen Notbetreuungsantrag aus und geben diesen im Kindergarten ab. Wir hoffen weiterhin, dass die Zahlen weiterhin sinken und wir bald wieder alle Kinder im Kindergarten begrüßen können.  

18. Trägerbrief

Notbetreuungsantrag

Ostermarkt - Ein voller Erfolg!!!

Der Ostermarkt im St. Franziskus Kindergarten war ein voller Erfolg. In den letzten Wochen waren die Kinder und Erzieherinnen fleißig am backen und am kreativen gestalten. Dadurch sind viele tolle Sachen entstanden, die im Windfang des Kindergartens zum Kauf angeboten wurden. Dadurch entstand eine Summe von 918,00 Euro die nun an die Misereor Solibrot Fastenaktion gespendet wird. Wir bedanken uns bei allen, die uns bei dem Ostermarkt unterstützt haben. Vielen Dank! 

Ferienkindergarten 2021

Liebe Eltern,

in der Zeit vom 26.07.21- 13.08.2021 bietet die Katholische Familienbildungsstätte und die Kindertagesstätte LüttenHüt von 8:00- 16:00 Uhr eine Ferienbetreuung an. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der beigefügten Datei:

 Ferienkindergarten 2021

Konzeption

 

Unsere Konzeption ist Online!!!

In der Rubrik "Über uns/ Leitbild" können Sie nun auch online die erarbeitete Konzeption nachlesen! 

Ostermarkt 2021

Liebe Eltern,

wir möchten auch in diesem Jahr die Fastenaktion "Solibrot" von Misereor unterstützen und haben dafür einen kleinen Ostermarkt im Windfang des Kindergartens aufgebaut. Die Kinder und Erzieherinnen haben einige Sachen für Sie vorbereitet, die gegen eine Spende oder einen Mindestpreis angeboten werden. Ab Mittwoch, den 24.02.2021 startet der Verkauf! Das Ostersortiment wird immer wieder durch neue schöne Arbeiten der Kinder erweitert, so dass es immer wieder Neue Sachen zu entdecken gibt. Das Geld werfen Sie bitte in die bereitgestellte Solibrot- Spendenspardose. Der gesamte Erlös wird nach Ostern an die Misereor Fastenaktion gespendet! 

Etwas weiter unten können Sie sich in der Bildergalerie schon ein paar Anregungen zu den hergestellten Sachen machen und etwas stöbern! Viel Spaß!

Maßnahmen zur weiteren Notbetreuung

Liebe Eltern,

laut eines Beschlusses vom niedersächsischen Kultusministerium, bleiben die Kindertagesstätten bis zum 07.03.2021 weiterhin im Szenario C.  

Nähere Informationen können Sie dem folgenden Link entnehmen.

 

https://www.mk.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/presseinformationen/massnahmen-in-kita-und-schule-bleiben-im-februar-bestehen-197120.html

 

 

Aktuelle Lage 11.01.2021

Elternbrief vom Träger Christus König zu der Notbetreuung ab dem 11.01.2021

 

Notbetreuung 11.01.2021

 

Informationen zur Betreuung

Osnabrück, 06.01.2021

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

ich wende mich heute an Sie, da aufgrund der Corona Pandemie weiterreichende Beschlüsse auf Bundes- und Landesebene erfolgt sind.

Das Land Niedersachsen hat am 05.01.2021 eine Verordnung erlassen, die auch über den 10.01.2021 hinaus den Betrieb von Kindertagesstätten in das sogenannte Szenario C versetzt. Das bedeutet, dass die Kindertagesstätten Grundsätzlich geschlossen sind.

In den Kindertagesstätten wird eine Notbetreuung angeboten, die jedoch nur 50% der Gruppenstärke umfassen darf. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass diese Veränderungen und Anpassungen mit den Trägern zu organisieren sind und nicht sofort umgesetzt werden können. Wir erwarten dazu am Freitag Aussagen zur konkreten Ausgestaltung der Notbetreuung durch die Niedersächsische Corona-Verordnung des Sozialministeriums.

Unabhängig davon bitten wir Sie bereits zu diesem Zeitpunkt eindringlich zu überprüfen, ob und in welchem Umfang Sie auf eine Notbetreuung angewiesen sind. Das ist sowohl im Interesse der Gesundheit ihrer Kinder, der Qualität des Angebots, aber auch im Interesse das Beschäftigen in unseren Einrichtungen.

Sobald wir konkrete Vorgaben zur Umsetzung vorliegen haben, werden Sie umgehend informiert.

Herzliche Grüße aus den Einrichtungen

Ihre Kindertagesstättenleitungen Anja Lemme, Kerstin Duhme, Izabela Munko Imdieke

und

Ihr Pastoraler Koordinator Dirk Schnieber

Weihnachtssingen einmal anders....

...am 17.12.2020 haben sich ein paar Kinder aus der Regenbogengruppe mit ihren Erzieherinnen vor das Seniorenzentrum gestellt um von dort die Bewohner und Pflegekräften musikalisch in Weihnachtsstimmung zu versetzen. Dieses war mit ABSTAND ein sehr schönes Weihnachtssingen, welches die Bewohner sehr erfreut hat. Zum Abschluss überreichten sie dem Seniorenzentrum noch ein kleines Weihnachtsgeschenk und die Kinder bekamen als kleinen Dank eine Mandarine geschenkt. Wir wünschen allen ein schönes Weihnachtsfest und Gesundheit für das Jahr 2021. 

 

Wir wünschen allen Familien sonnige, erholsame Ferien!

Voraussichtlich startet unser neues Kindergartenjahr am Dienstag, den 11.08.2020, mit dem Regelbetrieb. Der Kindergarten wird von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr, sowie für den Frühdienst ab 7.30, geöffnet sein.

Bis bald,

das Team des Kindergarten St. Franziskus

Liebe Eltern,

einige Wochen sind nun seit der Schließung des Kindergartens vergangen. Unser aller Leben hat sich stark verändert. 

Uns als Team, fehlt die tägliche Arbeit mit Ihren Kindern und wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen, um gemeinsam den Alltag zu erleben.

Wir hoffen Ihnen und Ihrer Familie geht es gut und Sie bleiben gesund. 

 

Liebe Grüße und hoffentlich bis bald

das Krippen- und Kindergartenteam

Coronavirus-Aussetzung der Entgelte für den Besuch von Kindertagesstätten

Liebe Eltern,

alle Kindertagseinrichtungen haben mit Wirkung zum 16.3.2020 als Konsequenz der Corona-Pandemie durch das Niedersächsische Kultusministerium eine Betriebsuntersagung erhalten. Lediglich eien Notbetreuung für Kinder von Eltern in sogenannten kritischen Infrastrukturen ist zulässig.

Der Verwaltungsausschuss der Stadt Osnabrück hat Ende März 2020 beschlossen, ab dem 1.4.2020 keine Entgelde und Kostenbeiträge zu erheben.

Die Befreiung gilt für alle zahlungspflichtigen Betreuungsangebote in Kinderkrippe und altersübergreifenden Gruppen (0 Jahre bis Vollendung 3 Lebensjahr), in Kindergartengruppe für die Betreuung über 8 Stunden hinaus (3 Jahr bis Einschulung). Die Befreiung umfasst die Betreuungsentgelte und das Entgeld für die Mittagsverpflegung.

Auch für die Betreuung in Notgruppen wird auf die Erhebung eines Entgeltes verzichtet.

Der Verzicht auf die Entgelte bleibt solange bestehen, bis die Betreuungsangebote wieder geöffnet werden.

Für März wird keine Erstattung an die Eltern gewährt.

Ich weise darauf hin, dass kein Rechtsanspruch auf Erstattung dar Entgelte besteht und es sich bei der Befreiung ab April 2020 um eine freiwillige Leistung der Stadt Osnabrück handelt.

Folgendes ist von Ihnen zu beachten:

Sofern bei Ihnen eine Beitragsübernahme nach $ 90 Sozialgesetzbuch VIII besteht oder Sie eine Einzugsermächtigung erteilt haben, veranlassen Sie bitte nichts, der Betrag wird nicht mehr von Ihrem Konto eingezogen bzw. bereits abgebuchte Beträge werden unverzüglich an Sie erstattet.

Aus diesem Grund bitte ich Sie, Ihre Einzugsermächtigungen nicht zu kündigen und auch auf von Ihnen beauftragte Rückbuchungen durch ihr Geldsinstitut abzusehen.

Sofern Sie einen Dauerauftrag eingerichtet haben, kann dieser ab April unterbrochen werden. Sobald sich abzeichnet, dass die Betreuungsangebote wieder geöffnet werden, besteht selbstverständlich die Verpflichtung, den Dauerauftrag wieder aufleben zu lassen. Sofern Sie Ihren Dauerauftrag weiterbestehen lassen, werden Ihnen die gezahlten Beiträge zeitnah erstattet.

Ich hoffe, dass die durch die Regierung und der Stadt Osnabrück getroffenen Maßnahmen baldmöglichst Wirkung zeigen und sich die Coronakrise zumindest soweit beruhigt, dass Ihnen die Kindertagesbetreuung wieder uneingeschränkt und verlässlich angeboten werden kann.

Bis dahin wünsche ich Ihnen und Ihren Familien alles Gute und vor allem Gesundheit.

 

Liebe Grüße

Kerstin Duhme